,

Terrassenküche und Küchenwintergarten: Kochen mit Outdoor-Flair für echte Genießer

Terrassenküche oder Küchenwintergarten - Scarabäus Wintergarten

Kochen im Freien: Die Terrassenküche macht’s möglich

Ob beim Grillen oder beim einfachen Picknick: Es fühlt sich einfach gut an, draußen zu kochen und in geselliger Runde zu speisen. Doch echte Feinschmecker haben zumeist höhere Ansprüche an das kulinarische Vergnügen, als sie ein einfacher Grill liefern kann. Sie möchten nicht auf den Komfort einer klassischen Küche verzichten und auch mehrgängige Menüs im Freien zubereiten. Deswegen ist eine Outdoor-Küche wie eine Terrassenküche die perfekte Lösung für anspruchsvolle Köche und Gourmets. Wir zeigen Ihnen worauf es bei einer Terrassenküche wirklich ankommt.

Draußen kochen: Tipps für die Gartenküche unter der Terrasse

Wie Sie aus eigener Erfahrung sicherlich wissen, ist beim Kochen ein kleineres oder größeres Malheur schnell passiert. Deswegen kommt dem Bodenbelag einer Terrassenküche eine bedeutende Rolle zu. Schließlich muss dieser hohen Belastungen widerstehen, die Wärme und Feuer verursachen können. Zudem besitzen vollwertige Outdoorküchen mit Backofen, Herd, Spüle und Kühlschrank ein hohes Eigengewicht, das es zu tragen gilt. Ein ideales Material für Terrassendielen ist robustes Holz, das neben seiner Widerstandsfähigkeit auch mit natürlicher Optik zu überzeugen weis. Damit Sie Ihre Terrassenküche auch bei nicht-sommerlichen Witterungsverhältnissen nutzen können, sollte diese ausreichend vor Wind- und Wetter geschützt sein. Hierfür empfiehlt sich eine Terrassenüberdachung, welche die Outdoorküche vor den meisten witterungsbedingten Gefahren schützt. Der Witterungsschutz fällt noch effektiver aus, wenn die Terrasse mit Seitenelementen aus Glas zu einem Glashaus bzw. Sommergarten umfunktioniert wird. Somit können Sie Ihre Terrassenküche ungeachtet von Wind und Niederschlägen zum Zubereiten leckerer Speisen und zum gemeinsamen Essen nutzen. Die seitlichen Schiebetüren sind schnell geöffnet und sorgen für frische Luft, wodurch Sie die Vorzüge des Outdoor-Kochens voll genießen können.

Ganzjährig Kochen mit Outdoor-Flair? Im Küchenwintergarten ist das kein Problem

Während in südlichen Ländern Küchen wegen des milden Klimas gerne auf die Terrasse verlegt werden, ist dies in Deutschland aufgrund der kälteren Witterung eher seltener der Fall. Eine sehr interessante Alternative, die immer beliebter wird, ist hingegen die Wintergarten-Küche. Diese vereint das Beste aus einem mit Tageslicht durchfluteten Ambiente mit einer effektiven Lüftung und Dämmung sowie einem funktionalen Küchendesign. Sie und Ihre Familie werden das völlig neue Lebensgefühl beim gemeinsamen Kochen und Essen im Wintergarten nicht mehr missen möchten. Tagsüber vermitteln Ihnen die großflächigen Glasfassaden das Gefühl, sich in freier Natur aufzuhalten, während Sie am Abend den Ausblick auf den Sonnenuntergang und wenig später den Sternenhimmel genießen können. Eine Wintergartenküche ist einfach ein Ort, an dem die ganze Familie gerne zusammenkommt und Zeit miteinander verbringt.

Wie Ihr Wintergarten zur Küche samt Esszimmer wird

Falls Sie einen Wintergarten als Küche nutzen möchten, müssen die notwendigen Versorgungsleitungen gezogen werden. Hierzu zählen Anschlüsse für Kalt- und Warmwasser, ein Abwasseranschluss sowie ein Strom- bzw. Gasanschluss für den Herd. Als Küchenvariante empfiehlt sich das amerikanische Küchendesign, bei dem sich die Küche als Kochinsel in der Mitte des Wintergartens befindet und Unterschränke an den Wänden. Der Dunstabzug der Kochinsel kann dadurch frei positioniert werden, während immer noch genügend Licht durch die Oberfenster des Wintergartens den Raum durchfluten kann. Neben der Küche ist es zudem sehr beliebt, das Esszimmer in den Wintergarten zu verlegen. Ein rustikaler Holztisch samt Stühlen lädt nach dem Essen zum Verweilen ein und macht Ihr Esszimmer zu einem Raum, in dem man gerne Zeit verbringt.

Sie Planen eine Outdoor-Küche?

Ob Terrassenküche oder Wintergartenküche: Wir helfen wir Ihnen, den Traum einer Outdoor-Küche zu verwirklichen. Beispielsweise mit einer Terrassenüberdachung oder seitlichen Glaselementen für effektiven Schutz Ihrer Terrasse vor Wind und Wetter. Wenn Sie eher eine Küche mit Outdoor-Flair suchen, die Sie auch in der kalten Jahreszeit nutzen können, ist ein Wintergarten als Küche womöglich genau das Richtige für Sie. Hier übernehmen wir den Außenaufbau Ihres Wintergartens und geben Ihnen wertvolle Tipps zur Belüftung. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.