Wintergarten-Reparatur

Regelmäßige Wintergarten-Reparatur bedeutet langanhaltende Freude am Wohntraum

Ein Wintergarten vom Fachbetrieb ist ein äußert robustes Bauwerk, das nur wenig Pflege und Wartung benötigt. Durch seine exponierte Lage und Verglasung wirkt er  wie ein Zimmer im Grünen, ist durch genau diese Vorzüge allerdings auch der Witterung ausgesetzt. Damit Ihnen Ihr Wintergarten dauerhaft viel Freude bereitet, sollten Sie einmal im Jahr – am besten direkt nach dem Winter oder langanhaltenden Schlechtwetterperioden – alle Wintergarten-Bauteile auf eventuelle Mängel und Schäden überprüfen. Durch regelmäßige Kontrolle, Pflege sowie kleineren Wartungen und Reparaturen erhalten Sie den Wert Ihrer Investition dauerhaft. Wie Sie bei der Wintergarten-Reparatur, Wintergarten-Wartung und Wintergarten-Pflege am besten vorgehen, lesen Sie in unserem Ratgeber.

Wintergarten-Wartung mit System

Am besten überprüfen Sie Ihren Wintergarten systematisch auf möglicher Wintergartenschäden und nehmen sich alle Wintergartenbereiche einzeln vor, vorzugsweise von außen nach innen. Mit unserer praktischen Wintergarten Checkliste entgeht Ihnen garantiert kein Mangel.



Regenrinne & Fallrohr – Scarabäus Wintergarten

Wartung von Regenrinne & Fallrohr

Um Staunässe zu vermeiden, müssen Regenrinne und Fallrohr mindestens zweimal jährlich überprüft und eventuell gereinigt werden. Hierfür bietet sich besonders der Beginn und das Ende der kalten Jahreszeit an. Mögliche Verstopfungen durch abgefallene Blätter und Obst sollten umgehend beseitigt werden. Bei extrem kalten Wintern und bei hoher Schneelast empfiehlt es sich, regelmäßig die Dachrinne und das Fallrohr auf Schneeansammlungen und Vereisungen zu überprüfen und diese ggf. zu beseitigen. Am effektivsten vor Schnee und Eis schützt der Einbau einer Rinnen- und Fallrohrheizung.


Wintergarten Fugen – Scarabäus Wintergarten

Reparatur Wintergarten-Fugen

Fugen zwischen Wintergarten und Mauerwerk dichten den Baukörper ab und sollen das Eindringen von Feuchtigkeit verhindern. Allerdings haben diese Wartungsfugen in Abhängigkeit von der Witterung und der Beanspruchung nur eine begrenzte Lebensdauer und können nach einiger Zeit rissig und porös werden. Sollten Sie bei Ihrem Frühjahrscheck auf Fugenrisse oder sonstige Schäden stoßen, reparieren Sie diese bitte nicht selbst, sondern kontaktieren für eine Wintergarten-Reparatur Ihren zuständigen Fachbetrieb. Je schneller, desto besser für die Energiebilanz und die Luftfeuchtigkeit Ihres Wintergartens.


Wintergarten Belüftung – Scarabäus Wintergarten

Prüfung der Wintergarten-Lüftung

Perfekt funktionierende Lüftungsanlangen sind die Grundvoraussetzung für ein angenehmes und gesundes Raumklima im Wintergarten, daher spielt die Wintergarten-Belüftung bei der Wartung von Wintergärten eine große Rolle. Belüftungsanlagen sollten mindestens einmal jährlich gewartet und auf ihre Funktionen überprüft werden. Dabei sollten auch die Filter ausgetauscht und die Luftkanäle gereinigt werden, um die Bildung von Schimmelpilzen und Keimen zu verhindern und eine mögliche Reparatur heraus zu zögern. Wie Sie bei den einzelnen Belüftungssystemen Ihres Wintergartens vorgehen, entnehmen Sie der Gebrauchsanweisung des jeweiligen Herstellers.


Vertikale Verglasung – Scarabäus Wintergarten

Begutachtung des Wintergarten-Glases

Auch die vertikale Wintergartenverglasung sollte auf etwaige Mängel überprüft werden. Bei Glasschäden wenden Sie sich an Ihren Wintergarten Anbieter. Bei der Reinigung von außenbeschichtetem Glas beachten Sie bitte unbedingt die Reinigungsempfehlungen des Glas-Herstellers, um die empfindliche Glasoberfläche nicht zu schädigen. Dies gilt natürlich auch für alle anderen Glaselemente wie Wintergarten Fenster, Wintergarten Türen und Glas-Faltwände. Vermeiden Sie lokale Überhitzungen, um die Gefahr eines Glasbruchs zu minimieren. Wenn möglich, entfernen Sie Aufkleber und rücken zu dicht gestellte Wintergartenmöbel und Wintergarten Accessoires etwas beiseite.


Wintergarten Türen, Fenster & Schiebeanlagen – Scarabäus Wintergarten

Check der Wintergarten-Fenster, Wintergarten-Türen und Wintergarten-Schiebeanlagen

Überprüfen Sie die Bedienbarkeit und justieren oder ersetzen mangelhafte Befestigungsteile. Bei einer Schiebeanlage und einem dreh- oder kippbaren Wintergarten-Fenster bzw. einer Wintergarten-Tür stellen Sie die Verriegelungen ein, kontrollieren die Entwässerungsöffnungen des Blendrahmens und entfernen mögliche Verstopfungen. Bei Schiebeanlagen sollten Sie ebenfalls die Profilbefestigungen überprüfen. Fetten Sie quietschende Scharniere und kontrollieren die Dichtungs- und Verglasungsgummis. Moderne Wintergarten-Dichtungen verfügen in der Regel zwar über eine hohe Lebensdauer, sollten aber dennoch einmal jährlich auf Sitz und Dichtigkeit überprüft und bei Bedarf ersetzt werden. Um ganz sicher zu gehen, sollten Sie die Flügelfalzdichtungen von Wintergarten-Fenstern, Schiebeanlagen und Wintergarten-Türen zusätzlich ein- bis zweimal pro Jahr mit einem Silikon-Trennmittel behandeln. Am besten wischen Sie bei der Überprüfung gleichzeitig sämtliche Dichtungen mit Wasser und einem milden Reinigungsmittel ab.


Ist eine Wintergarten-Reparatur erforderlich?

Sie haben unsere Wintergarten-Checkliste abgearbeitet und haben gravierende Mängel festgestellt? Sie sind sich unsicher über das weitere Vorgehen und möchten nichts falsch machen? Gerne schauen wir uns den Schaden vor Ort an und helfen Ihnen weiter. Schließlich sollte insbesondere die technische Ausstattung im Wohnwintergarten, beispielsweise die Heizung, Belüftung oder Entlüftung, aber auch Glasschäden, regelmäßig von Fachbetrieben kontrolliert werden. Eine Wintergarten-Reparatur muss nicht zwangsläufig mit hohen Kosten verbunden sein. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf und schildern Sie uns Ihr Anliegen. Wir helfen Ihnen gerne weiter.