Wintergärten als Kinderparadies

Wintergärten als Kinderparadies

So nutzen Sie Ihren Wintergarten als zusätzliches Kinderzimmer

Wintergärten sind vielseitig nutzbar. In unserer siebenteiligen Blog-Reihe zur kreativen Wintergartennutzung erhalten Sie außergewöhnliche Einrichtungs- und Gestaltungsideen, die weit über die übliche Wintergarteneinrichtung hinausgehen. Ein Wintergarten kann völlig neue Lebensmöglichkeiten bieten, beispielsweise die Einrichtung eines Irish Pubs oder einer exotischen Cocktail-Bar. Aber auch für Kinder bietet ein Wohnwintergarten zahlreiche Spielgelegenheiten, die im klassischen Kinderzimmer meist aus Platzgründen nicht möglich sind. In unserem heutigen Beitrag erfahren Sie, wie Sie die Augen Ihrer Kinder durch zusätzliche Spielmöglichkeiten und Freiraum zum Chillen zum Leuchten bringen.


Weitere Nutzungsmöglichkeiten finden Sie unter:


 

Bällchenbad, Ritterzelt und Indianer Tipi im Wintergarten

Kinder brauchen Platz, um sich auszuprobieren, ausgelassen herumzutoben und neue Erfahrungen zu sammeln. Je nach Wohnsituation und Größe des Kinderzimmers ist dies in Haus und Wohnung allerdings nicht immer ganz so einfach möglich. Auch der Garten ist lediglich bei schönem Wetter eine Ausweichmöglichkeit. Ein Wintergarten bietet hier eine zusätzliche Alternative, die Ihren Kindern jederzeit – also auch bei schlechtem Wetter – zur Verfügung steht. Egal, ob Bällchenbad, Ritter- oder Zirkuszelt oder Indianer Tipi: In einem nicht allzu üppig möblierten Wohnwintergarten ist ausreichend Stellplatz vorhanden. In größeren Wintergärten ist es unter Umständen sogar möglich, eine Kletterwand an der Wand zu befestigen oder eine Indoor-Rutsche aufzubauen. Davor ausgelegte Turnmatten sorgen für ausreichenden Schutz beim Toben.

Bobbycar-Rallye im grünen Gartenzimmer

Auch Bobbycar- oder Dreiradrennen sind im Wintergarten ohne weiteres möglich. Einfach die Möbel und eventuelle Einrichtungsaccessoires zur Seite räumen und los geht’s. In der Regel sind Wintergärten gefliest, so dass auch bei einer wilden Rallye der Boden keinen Schaden nimmt. An einem verregneten Nachmittag machen Sie Ihren Kleinen eine ganz besondere Freude, wenn Spielkameraden eingeladen werden, die mit dem Bobbycar gegeneinander antreten. Der Sieger erhält als Preis ein Gummibärchentütchen oder ein Seifenblasen-Spiel, das sich im Wintergarten sofort ausprobieren lässt.

Themenwelten im Wohnwintergarten

Aber nicht nur für die Kleinen, sondern auch für die größeren Kinder ist ein Wohnwintergarten eine tolle Sache, schließlich lassen sich dort ganze Themenwelten abbilden. Ein Dschungelcamp mit Hängebrücke, Strickleiter und exotischen Pflanzen für Tarzan-Fans, eine Strandlandschaft mit Sand und Hängematte für coole Girls oder eine Unterwasserlandschaft mit gespannten Netzen, Muscheln und Deko-Fischen für Meeresliebhaber: Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ihre Kids werden stolz auf Sie sein, denn mit ungewöhnlichen Ideen und einzigartigen Räumen zum Chillen kommen sie garantiert im Freundeskreis und der Klasse gut an.

Auf die Plätze fertig los: Coole Kindergeburtstage im Wintergarten

Eierlaufen, Sackhüpfen oder Topfschlagen sind beliebte Spiele auf Kindergeburtstagen, benötigen allerdings auch Platz. Spielen Sie doch einfach im Wintergarten! So müssen Sie nicht das gesamte Wohnzimmer umrüsten oder aufpassen, dass etwas kaputt geht. Auch Spiele mit Wasser – beispielsweise Bootsrennen im Planschbecken – sind im Wintergarten einfacher durchzuführen als im Wohnzimmer, das in den meisten Fällen mit Teppichboden und hochwertigen Möbeln ausgestattet ist. Luftschlangen, Luftballons und Girlanden machen Ihren Wohnwintergarten im Handumdrehen zur Party-Location.

Wintergärten als angesagte Orte für die Übernachtungsparty

Übernachtungspartys sind in, mittlerweile selbst bei den Kleinen und wollen im gebührenden Rahmen gefeiert werden. Der behaglich beheizte Wintergarten mit Blick auf den nächtlichen Garten, bei größeren Kindern mit stimmungsvollem Kerzenlicht, ist geradezu prädestiniert für die Mitternachtsparty. Die Vorbereitungen sind schnell erledigt. Luft- und Gästematratzen auf den Boden legen, ein paar gemütliche Kissen im Raum platzieren, Schüsseln mit leckeren Knabbereien und jede Menge coole Getränke bereitstellen: Der Spaß kann beginnen. Sie als Eltern sitzen derweil gemütlich und völlig ungestört vom Trubel im Wohnzimmer und entspannen sich.

Voraussetzungen fürs Kinderparadies

Je nach Wintergartengröße lassen sich alle genannten Ideen in handelsüblichen Wintergärten durchführen, allerdings sollte es sich dabei um Wohnwintergärten handeln. Sie benötigen lediglich eine Wintergartenheizung und im Sommer eine Wintergartenbeschattung, der Rest ist Ihrer Fantasie, Ihrem Einfallsreichtum und den Wünschen Ihrer Kinder überlassen. Seien Sie kreativ!

Ihre Kinder brauchen Platz?

Sie möchten den Radius Ihrer Kinder erweitern und zusätzlichen Raum schaffen? Vielleicht besitzen Sie aber auch bereits einen Wintergarten, allerdings ohne Heizung. In beiden Fällen sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie. Schreiben Sie uns an: anfrage@scarabaeus-wintergarten.de: Wir melden uns bei Ihnen!


 

Weitere Beiträge unseres Siebenteilers zur kreativen Wintergartengestaltung finden Sie hier:

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.