Glas-Faltwand: Grenzenloses Wohnvergnügen

Glas-Faltwand: Grenzenloses Wohnvergnügen

Entdecken Sie die Möglichkeiten

„Wohnst Du noch, oder lebst Du schon?“ Der Slogan des schwedischen Möbelkonzerns Ikea bringt es auf den Punkt: Wohnen ist nicht gleich Wohnen. Mit einigen Einrichtungs- und Gestaltungsideen lässt sich das Wohnen jeden Tag stilvoll zelebrieren. Der Einbau von Glas-Faltwänden oder Schiebetüren aus Glas als Raumteiler im Innenbereich macht aus dunklen und kleinen Zimmer geräumige Oasen des Lichts. Als Terrassen- oder Balkonverglasung erweitern Glasfaltwände und Glasschiebewände den Wohnraum auf einzigartige Weise und verlängern auf jeden Fall die Gartensaison. Mehr über das Multitalent Glas-Faltwand erfahren Sie bei uns im Scarabäus Blog.

Einsatzmöglichkeiten von Glas-Faltwänden und Schiebetüren aus Glas

Nutzung von Glaselementen im Innenbereich

Glas-Faltwände im Innenbereich dienen in erster Linie als Raumteiler, beispielsweise zwischen Wohn- und Esszimmer oder Esszimmer und Küche. Auch ein Arbeitsbereich für Schreibtisch und Computer lässt sich bei einen großen Wohnzimmer leicht mit einer Glaswand abteilen. Ebenso werden abgrenzende Glaselemente häufig in Bürogebäuden genutzt, um Großraumbüros zu separieren oder kleine Arbeitsbereiche abzutrennen.

Verglasung im Außenbereich

Im Außenbereich erweitern Glas-Faltwände und Glasschiebewände in den meisten Fällen den Wohnraum. In Kombination mit einer Terrassenüberdachung rüsten sie die Terrasse nachträglich zum Glashaus auf, so dass die Terrasse auch an eher kälteren Tagen nutzbar ist. Als Balkonverglasung schaffen Faltwände aus Glas Mehrwerte für Stadtbewohner, die durch die Verglasung bei der Nutzung ihres Balkons nicht nur vor Wind und Wetter geschützt sind, sondern zugleich auch einen besseren Schallschutz genießen. Mit einer Poolverglasung durch Glaselemente schaffen Sie einen ganz persönlichen Wellness-Raum, der im Gegensatz zum offenen Pool ganzjährig nutzbar ist.

Großen Bürogebäuden verleihen Glaselemente als Laubengang einen besonderen Charme und schützen zugleich die Mitarbeiter beim Gang durch das Gebäude vor Wind und Wetter. In Restaurants und Hotels verwandeln sie die Terrasse in ein Glashaus, das sich auch an kühlen Tagen von Restaurant- und Hotelgästen nutzen lässt.

Welche Möglichkeiten der Verglasung gibt es?

Der Trend zum hellen, offenen Wohnen ist ungebrochen. Ganz besonders zeigt sich dies in der Vielfalt moderner Glaselemente, die mittlerweile in vielen Varianten erhältlich sind. Mit oder ohne Rahmen, als Schiebe- oder Schiebedrehwand, als Glas-Faltwand oder auch als Multikomfort-Glaswand; Glas in Kombination mit Holz, Aluminium oder Holz/Aluminium: Glaselemente gibt es für die unterschiedlichsten Vorlieben und Erfordernisse. Obwohl die Wahl eines Glaselements zum Großteil eine Frage des persönlichen Geschmacks ist, sind Verglasungen mit Aluminium in der Regel witterungsbeständiger und pflegeleichter als eine Glas-Holz Kombination.

VG 17: Leichtlauf-Schiebewand aus Glas

Ganzglas Schiebewände wie VG17 von Sunparadise können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich genutzt werden. Die einzelnen Glaselemente werden ohne zusätzlichen Rahmen nur im Deckenprofil geführt, im unteren Bereich laufen sie in einem schmalen, natureloxierten Laufschuh, der durch Klips auf der Bodenschiene befestigt wird. Die Glaselemente sind leicht zu bedienen, können von einer oder zwei Seiten verschoben werden und sind von der Standardausführung auf mehrgleisige Anlagen erweiterbar. An der Seite läuft die Glasschiebewand in ein Wandanschlussprofil in U-Form. Die Glaselemente sind in einer Glasstärke von 8 mm oder 10 mm und bis zu einer Flügelbreite von 1500 mm erhältlich.

Ganzglas-Schiebe-Dreh-Systeme SL 25, SL 25 XXL und SL 25 R

Für Balkonverglasungen eignet sich das Modell SL 25 von Solarlux ganz besonders gut. Es ist erhältlich in Bautiefen von 27 oder 31 mm und Glasstärken von 6 bis 15 mm. Während SL 25 und SL 25 XXL sich durch einen Schallschutz von 17 dB auszeichnen, liegt dieser bei SL 25 R sogar bei 25 dB. Bei einem Balkon an der Wetterseite ist SL 25 R zu empfehlen, da hier ein schmaler Rahmen für eine erhöhte Dichtigkeit sorgt. Die Flügel aller Modelle können seitlich verschoben und zu einem Flügelpaket weggedreht werden.

Glas-Faltwand SL 35

Klassische Faltwände lassen sich wie eine Ziehharmonika zusammenfalten und sind daher besonders platzsparend. SL 35 von Solarlux ist erhältlich in einer Kombination mit Aluminium und einer Bautiefe von 35 mm. Die Verglasung ist als Float- oder Isolierglas erhältlich und je nach Bedarf in einer Glasstärke von 5 – 18 mm. Spezielle Beschläge und langlebige Laufwagentechnik ermöglichen das Falten der Glas-Flügel. Die Glas-Faltwand SL 25 ist geeignet als Balkonverglasung, Glashaus Element und Raumteiler.

Modernes Wohnen mit Glas-Faltwänden

Sie sehnen sich nach Licht und Weite, wohnen aber in einem Altbau mit kleinen, dunklen Räumen? Die Zusammenfassung von mehreren Räumen und das Einziehen von Glas-Faltwänden schaffen Platz und Helligkeit. Auch für eine Wohnraumerweiterung in Form einer Terrassen- oder Balkonverglasung sind wir der richtige Ansprechpartner. Gerne informieren wir Sie über Ihre Möglichkeiten. Einfach eine Mail schicken an: anfrage@scarabaeus-wintergarten.de.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.