Pergola dekorieren – stilvolle Ideen für Ihren Garten

Als Säulengang und stilvoller Überbau hat die mediterrane Pergola längst Einzug in viele deutsche Gärten gehalten. Für ein individuelles und zum Garten passendes Design fehlt manchen Eigentümern die zündende Idee. Wir zeigen Ihnen, wie Sie zwischen DIY und professionellen Einrichtungsideen Ihre Pergola dekorieren können und diese zum Herzstück Ihres Gartens machen.

Pergola Gestaltung – der Blickfang für Ihren Garten

Mit einer Pergola lassen sich outdoor zahlreiche Ideen realisieren, um Ihren Garten aufzuwerten. Neben einem frei stehenden Modell ist die Kombination mit dem Gartenzaun beliebt. Hier wird der natürliche Säulengang zum Eingangsportal Ihres Gartens und legt einen Grundstein, damit Sie und Ihre Gäste sich outdoor richtig wohlfühlen.

Neben den passenden Abmessungen der Pergola, die zu den Dimensionen Ihres Gartens passen sollen, hängt die Wirkung des Baus wesentlich vom gewählten Design ab. Natürliches Holz ist die Basis, wobei Sie das Pergola dekorieren nicht vergessen sollten. Mit einfachen, stilvollen Mitteln lässt sich hierbei sogar ein Themengarten entwickeln, dessen Stil sich durch Ihre Terrasse und Ihre Gartenmöbel aufgreifen lässt.

Vier schöne Ideen zum Pergola dekorieren

Wenn Sie Ihren Balkon mit Fenster verkleiden möchten, sollten Sie sich frühzeitig auf die Bauart der Fensterverglasung festlegen. Eine Variante sind fest eingesetzte Fenster, die Sie mit oder ohne Rahmen einbauen können. Wie gut sich das Glas ohne Rahmen als Verglasung an Ihrem Balkon einsetzen lässt, hängt von Bauweise und Alter des Balkons ab.

Viele Eigentümer wünschen sich Flexibilität, wenn es um die Balkonverglasung geht. Sie möchten einzelne oder sämtliche Fenster der neuen Verglasung öffnen und schließen können, beispielsweise um frische Luft in die angrenzende Wohnung zu bringen. Beliebte Varianten sind hier das klassische Schiebefenster sowie ein Schiebe-Dreh-Fenster.

Romantischer Zufluchtsort

Sie nutzen Ihren Garten als Pärchen? Dann machen Sie die Pergola zu Ihrem ganz persönlichen Ort der Romantik. Neben bequemen Sitzmöbeln unter der Pergola ist eine stimmungsvolle Beleuchtung das Herzstück der Gestaltung. Stromkabel müssen Sie hierfür dank moderner LED-Leuchten nicht mehr verlegen. Oder Sie entscheiden sich direkt für große Kerzen und rustikale Kerzenständer, mit denen ein Vintage-Flair fast wie von selbst entsteht.

Orientalischer „Tempel“

Wenn Sie einen asiatischen Hauch in Ihre Pergola bringen möchten, ist eine natürliche Dekoration mit hochwertigen Textilien die richtige Wahl. Angelehnt an den Stil japanischer Gärten können Sie je nach Muster und Dekors von Vorhängen und Stores eine orientalische oder fernöstliche Atmosphäre in Ihren Garten hineinbringen. Damit der Komfort nicht auf der Strecke bleibt, sollten Polstermöbel Platz unter der Pergola finden.

Natur-Pergolen

Das Outdoor-Erlebnis kann manchen Gartenfreunden nicht natürlich genug sein. Entscheiden Sie sich bei diesem Wunsch für naturbelassenes Holz, das bei der Pergola beginnt und sich in einfachen Holzmöbeln fortsetzt. Zusätzlichen Bezug zur Natur schafft eine umfangreiche Bepflanzung im Umfeld der Pergola. Je nach Bauweise sind Hängepflanzen und Blumenampeln die passende Idee.

Chill-Out-Area

Eine Pergola in Ihrem Garten kann auch zu Ihrem ganz persönlichen Zufluchtsort werden. Nutzen Sie die stabilen Pfeiler von Pergolen, um eine Hängematte aufzuhängen oder integrieren Sie eine Schaukelbank. Ein ausreichend großer Schattenspender sollte beim Pergola dekorieren natürlich nicht fehlen. Was Sie sonst noch zur Entspannung benötigen? Wie wäre es mit großen Pflanzen oder einem kleinen Wasserspiel?

Gute Beratung für eine schöne Pergola

Neben unseren Ideen zum Pergola dekorieren ist eine professionelle und fachgerechte Planung die Grundlage, um viele Jahre Freude an Ihrem Garten zu haben. Das Team von Scarabäus berät Sie gerne, worauf es bei der Realisation einer schönen Pergola ankommt, wobei wir Ihnen auch bei der Umsetzung in Ihrem Garten weiterhelfen.

Den Wintergarten einrichten mit diesen Tipps

Wenn Sie Ihren Wintergarten einrichten, gibt es einige Besonderheiten bezüglich der Einrichtung und gegenüber Ihrem Wintergarten, die sie beachten sollten. Jeder Wintergarten besitzt einen eigenen Charakter, mit einem bestimmten Ausleuchtungswert, einem eigenen Öffnungskonzept, bestimmten Materialanforderungen und vielen weiteren Variablen, die Ihre Wintergarteneinrichtung zu einer komplexen Rechnung machen können.

Wenn Sie mindestens auf die folgenden Ratschläge achten, sollten sich diese Herausforderungen entkrampfen und Sie werden die nötige Inspiration finden, um sich der neuen Persönlichkeit Ihres Wintergartens zu widmen.

Vorbereitende Gedanken zur Einrichtung Ihres Wintergartens

Bevor Sie sich auf einen Stil beim Wintergarten einrichten festlegen, machen Sie sich bewusst, dass die Nutzfläche genau wie Ihr Körper von bestimmten Funktionen lebt. Mit anderen Worten, Ihr Wintergarten braucht Raum zum Atmen und Licht, um Wärme zu speichern. Überladen Sie den Wintergarten mit Einrichtung, wird sein Klima gestört, Ihre Pflanzen leiden darunter und Sie verlieren den weiten Blick auf Ihren Garten – weniger ist in diesem Fall mehr und deswegen ist die Planung der wichtigste Schritt, um für die Wintergarteneinrichtung Ärger und vor allem auch Kosten zu sparen.

Und bevor Ihnen im Folgenden verschiedene Themen und Kulissen zur Einrichtung Ihres Wintergartens vorgestellt werden, gilt es, drei weitere wesentliche Überpunkte zu behandeln. Darunter fallen zum einen die Architektur, die Farbgebung und die Ausleuchtung im und um den Wintergarten.

Wintergarteneinrichtung an Architektur anpassen

Ihr Wintergarten im viktorianischen Stil kommt am besten mit den entsprechenden Möbeln zur Geltung. Eine Bierzeltgarnitur passt wohl weniger in dieses Ambiente, genauso wenig wie bunte Lichterketten, anstatt Kronleuchter.

Ist das Dach ihres Wintergartens eher niedrig, lassen sich hervorragend Lampen daran montieren. Dann sollte auch ein Einrichtungsstil gewählt werden, mit dem sich vorzugsweise die Gemütlichkeit oder der weite Blick in den Garten betonen lassen.

Auch der Boden Ihres Wintergartens stellt eine Grundvoraussetzung für Ihre Gestaltungsidee dar. Weiße Fliesen oder PVC-Platten sind sehr pflegeleicht, werden aber Landhaus-Konzepte oder exotische Kulissen stören.

Haben Sie erst vor, einen Wintergarten zu bauen oder ihn anzupassen, sprechen Sie Ihre Vorstellungen und den geplanten Nutzen der Fläche mit einem Experten ab. Gerne helfen Ihnen unsere Berater, Ihre geplante Wintergarteneinrichtung mit der Raumarchitektur in Einklang zu bringen.

Gestalterische Besonderheit beim freistehenden Wintergarten

Beim freistehenden Wintergarten oder bei der Wintergarten-Erweiterung des Gartenhauses haben Sie häufig mehr gestalterische Freiheiten als beim Wintergarten als Anbau am Eigenheim. Der Anbau unterstreicht die Wohnlandschaft und erweitert sie um eine Entspannungsoase, die sich mit dem heimischen Stil abstimmt oder einen bewussten Kontrast bildet.

Unabhängig von Kulisse: die Farbkombination

Egal ob Sie Ihrem Wintergarten ein Thema geben oder sich für einen sehr individuellen Charakter entscheiden, Ihre Ideen leben von einer abgestimmten Farbkombination: Wie es das distanzierte weiß und das ruhige blau des maritimes Wintergartens ist, so gibt es zahlreiche andere Stile und Kombinationen, in denen Sie Ihren Wintergarten stimmungsvoll einfärben können.

Achten Sie auch auf die Stimmung der einzelnen Farben und Farbpaare. Mit dem richtigen Einsatz können Sie die Wirkung ihres Wintergartens so gestalten, dass er regelrecht zum Abendessen oder zum Lesen einlädt.

Handelt es sich bei Ihrer Wintergarteneinrichtung um ein Künstleratelier, wählen Sie Farben, mit denen Sie Inspiration und Kreativität verbinden. Eine dafür häufig als anregend empfundene Farbe ist beispielsweise violett.

Wintergarteneinrichtung, die einleuchtet

Lampen sind so anzubringen, dass die Landschaft zwischen Wintergarten und Wohnraum oder Garten ohne Dunkelzonen erhalten bleibt. Aber achten Sie auch auf die Abstimmung der Lichtquellen selbst: Eventuell benötigen bestimmte Pflanzenarten Tageslichtquellen, die für unangenehme Übergänge und Farbverzerrungen sorgen. Diese gilt es dann durch Lichtakzente auszugleichen, ansonsten bricht die gestalterische Verschmelzung der Räume auf.

So entscheidend die Ausleuchtung für ein harmonisches Ambiente bei der Wintergarteneinrichtung ist, Lampen und auch Möbel müssen dem Raumklima standhalten. Daher auch beim Kauf von Lampen auf die sogenannte „IP X“ Nummerierung achten. IP X3 bedeutet, dass die Leuchte feuchtigkeitsresistenter als ein Produkt der Klasse IPX2 ist.

Versichern Sie sich vor der Installation von elektrischen Geräten in Ihrem Wintergarten, dass Sie an eine ordentliche Verkabelung mit Sicherungen anschließen. Zu hohe Spannungen durch inkompatible Geräte kann außerdem die Brandgefahr erhöhen.

Diese Ideen sind beliebt beim Wintergarten einrichten

Vielleicht möchten Sie Ihren Wintergarten zu einem Kinderparadies umrüsten, ein Homeoffice anschließen, eine Wellnessoase oder einen Fitnesstempel aufbauen. Auch für eher schnelllebige Anlässe wie Partys oder als Cocktailbar bietet sich ein Wintergarten hervorragend an. Für welche Gestaltung Sie sich entscheiden bleibt Ihnen überlassen. Die nachfolgende Sammlung an beliebten Themen für die Wintergarteneinrichtung soll Ihnen für diese Entscheidung Inspiration bieten.

Der mediterrane Wintergarten

Ein mediterraner Wintergarten ist vorzugsweise für den Sommer gerüstet, auch die dazu passenden Korb- oder Rattanmöbel sind sowohl für die meisten Wetterlagen als auch für indoor gemacht. Diese Wintergarteneinrichtung wiegt grundsätzlich nicht viel und ist daher relativ günstig im Transport und der Anschaffung. Durch die schlichten Möbel haben Sie viele Freiheiten in der Farbgebung und können auch mit Möbelbezügen arbeiten.

Maritime Wintergärten einrichten

Maritime Wintergärten werden von den Farben weiß, blau und rot dominiert. Holen Sie sich mit diesem Stil Ihren Strandurlaub direkt nach Hause, zum Beispiel mit einer Netzhängematte. Dekoration wie Schiffe, Bullenaugen als Bilderrahmen und Taue runden die Atmosphäre entsprechend ab. Holzmöbel dürfen hier nicht fehlen.

Wählen Sie Ihre Lampen so, dass helles, klarweißes Licht durch den Raum strahlt. Auch blaue Lampen sind passend, sollten jedoch eher der Akzentuierung und nicht der Raumausleuchtung dienen. Die maritimen Lichtfarben eignen sich ebenfalls gut für einige Pflanzen, sodass sich Ausleuchtungsakzente auch gleich mit der Pflege der Wintergarten-Pflanzen kombinieren lassen.
Die maritime Kulisse lässt sich hervorragend abrunden, indem Sie einen Kies- bzw. Sandgang in den Garten legen oder wenn Ihr Wintergarten sowieso einem Pool bzw. einer Teichanlage nahe liegt.

Den Wintergarten im Landhaus-Stil einrichten

Die Wintergarteneinrichtung im Design „Landhaus“ holt den Country-Flair direkt ins Stadtleben. Helle Farben, Pastelltöne, Naturfarben und karierte Muster bilden eine schlichte, aber effektive Grundlage – Stücke im Used-Look und eventuell auch Paletten ergänzen das Motiv der Kulisse.

Exotische Kulissen

Exotische Einrichtung sorgt für einen antiken oder orientalischen Flair. Filigrane Möbel mit Mosaikeinlage finden sich dezent in die Kulisse ein. Es ist bei dieser Idee darauf zu achten, nicht zu viele klobige Möbel zusätzlich mit einzubringen, da diese den filigranen Charm zerstören. Lampen in Fackehalterungen verstärken den antiken Look und indirektes Licht beispielsweise sorgt für eine kerzenscheinähnliche Untermalung.

Wintergarten als erholsames Gartenzimmer

Das Gartenzimmer bietet einen fließenden Übergang zwischen Außenbereich und Wohnlandschaft. Der Wintergarten wird sowohl der Beleuchtung, Flora dem Garten angepasst. Es entsteht in dieser Idee praktisch ein zweites Wohnzimmer im Outdoor-Flair. Es ist darauf zu achten, die Einrichtung relativ schlicht zu halten, um von allen Seiten und vom Haus aus einen klaren Blick auf den Garten zu gewähren.

Der Hobbyraum im Wintergarten

Für das Heimkino oder Ihr Lesezimmer kommt der Beleuchtung und Dämmung eine besondere Aufmerksamkeit zu. Um ungestört den Geschichten auf Leinwand oder zwischen den Zeilen zu folgen, sollte der Charakter des Wintergartens Schall- und Sonnenschutz berücksichtigen. Der Nutzen empfiehlt eine minimalistische Haltung Ihrer Einrichtungswahl, damit dem Blick auf den Film nichts entgegensteht und damit beim Lesen die Fantasie durch den Wintergarten tanzen darf.

Tipp: Fitness- oder Baderäume erfüllen den Wintergarten mit einem großen Nutzen und unterstützen besonders zu Homeoffice Zeiten die Work-Life-Balance. Achten Sie hier auf genügend Platz für Geräte, sanitäre Anlagen und vor allem auf ein gutes Lüftungskonzept.

Wintergarten einrichten als Pflanzenzimmer

Das Thema „Regenwald“ erfordert eine besondere Beachtung der verbauten Materialien. Im Wintergarten stellt sich ansonsten ein gutes Raumklima ein, wenn er mit Pflanzen ausgefüllt wird, wie eine natürliche Sauerstoffkabine. Das gilt dennoch nur bis zu dem Moment, an dem beispielsweise Trageelemente aus unversiegeltem oder beschädigtem Holz anfangen zu schimmeln und Sie dadurch nicht nur den Traum vom Regenwald, sondern auch den von einem wartungsfreien Wintergarten aufgeben müssen.

Mit Scarabäus zum passenden Wintergarten für Ihre Einrichtungsideen

Um Ihnen die Herausforderungen beim Einrichten Ihres Wintergartens abzunehmen, beraten unsere Experten Sie gerne umfänglich bezüglich allen Angelegenheiten rund um Ihre Wintergartenplanung. Wir unterstützen unsere Kunden ab der Konzeptionsphase, über die Konstruktion bis hin zu Empfehlungen für die Pflege und Reinigung des Wintergartens. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir individuelle und maßgeschneiderte Lösungen für Ihren Wohntraum.

Wintergarten gestalten zur Weihnachtszeit – unsere Tipps

Im Warmen sitzen und durch große Glasscheiben schauen, wie die Flocken fallen – für viele Liebhaber des Wintergartens ist dies ein romantischer Wunschtraum. Während manche Eigentümer den Wintergarten ab November zum Überwintern ihrer Pflanzen nutzen, legen andere auf eine besonders weihnachtliche Dekoration und Einrichtung wert. Mit den folgenden Tipps geben wir Ihnen einige Anregungen, wie Sie in Ihrem Wintergarten Gestaltungsmöglichkeiten passend zur Jahreszeit ausleben.

Weihnachtliche Deko als Blickfang

Ein Wintergarten ist zu jeder Jahreszeit von innen wie außen der Blickfang Ihres Hauses. Licht in den Wintergarten zu bringen, beispielsweise durch sparsame LEDs, setzt den Raum ab der Zeitumstellung passend in Szene und erspart Ihnen das regelmäßige Entzünden und Löschen echter Kerzen. Ist der Raum auf diese Weise attraktiv beleuchtet, greifen Sie beim Wintergarten gestalten auf natürliche Deko-Elemente zurück.

Tannenzapfen, Moos und Zweige setzen die vertraute Optik der natürlichen Umgebung fort und schaffen so den perfekten Brückenschlag zwischen Außenbereich und Innenräumen. Dies gilt umso mehr für Immobilien mit Wintergarten, die freistehend an einen großen Garten oder direkt an die freie Natur angrenzen. Mit Kunstschnee aus der Spraydose runden Sie diesen natürlichen Charme perfekt ab – vor allem in Regionen, in denen Sie regelmäßig mit echtem Schnee vor dem Fenster rechnen dürfen.

Inneneinrichtung auf die Jahreszeit abstimmen

Wenn die Tage kürzer werden, ist eine Umgestaltung des Wintergartens in vielen Haushalten üblich. Gerade wenn Wintergarten-Pflanzen oder Dekorationen aus dem Außenbereich ins Haus gebracht werden, sollten Sie beim Wintergarten gestalten genügend Spielraum lassen. Wählen Sie deshalb bewusst aus, welche Dekorationen des sonstigen Jahres für einige Wochen verschwinden sollten, damit der Raum nicht zu überladen wirkt.

Bei der Wintergartengestaltung in den Adventswochen steht Gemütlichkeit und Nostalgie im Vordergrund. Mit zusätzlichen Kissen und Decken führen Sie ein Gefühl zusätzlicher Behaglichkeit herbei. Gläser und Kannen für Tee oder Glühwein sind nicht nur an kuscheligen Abenden praktisch, sondern über den Tag hinweg ein attraktiver Blickfang. Folgen Sie beim Wintergarten gestalten in jedem Fall einer klaren Linie, was Farbgebung und Design anbelangt. Zu bunt und zu durcheinander schmälert den naturnahen Eindruck erheblich, den die meisten Eigentümer beim Wintergarten gestalten bevorzugen.

Wintergarten gestalten: Ideen im Überblick

Wenn Sie besondere Impulse und Deko-Ideen für die Wintergartengestaltung wünschen, probieren Sie einfach in den anstehenden Weihnachtswochen einige dieser Anregungen aus:

  • Pflanzkübel mit Ästen, Zweigen und Moos ausgestalten
  • Lichterketten in Großpflanzen wie Palmen einarbeiten
  • Schnee dezent auf die Glasscheiben sprühen
  • mit weißer Malkreide Bildmotive auf den Scheiben umsetzen
  • Krippen-Szene für innere und äußere Betrachter aufbauen

Vor allem die großen Fensterfronten bieten sich zum kreativen Wintergarten gestalten nach eigenen Vorlieben an. Mit etwas künstlerischem Geschick oder mit gekauften Schablonen und Vorlagen lassen sich tolle Motive und Bilder auf die Glasflächen bringen. Mit der richtigen Beleuchtung im Inneren des Raumes kommen diese 24 Stunden zur Geltung und ziehen die Blicke sofort auf sich.

Pflanzen durch Winter und Weihnachtszeit bringen

Bei allen kreativen Weihnachtsideen sollten Sie beim Wintergarten gestalten nicht die wichtigste Bedeutung des Raumes vergessen. Der hellste Raum Ihres Hauses sorgt dafür, dass Ihre Pflanzen sicher durch den Winter kommen und täglich genügend Sonnenlicht erhalten. Überlegen Sie sich deshalb vor dem Wintergarten gestalten ein kluges Konzept, wie Sie Ihre Pflanzen sicher durch die kalte Jahreszeit bringen. Gerade Großpflanzen lassen sich nicht so einfach aus dem Raum bewegen, der zusätzlich mit kleinen Töpfen und Kübeln Ihres Gartens gefüllt wird. Ihre Pflanzen werden es Ihnen bei aller weihnachtlichen Dekorationsfreude danken.

Wintergarten mit Kamin

Der Wintergarten mit Kamin gilt zu Recht als atmosphärische Krönung eines der schönsten Räume im Haus. Das Heizen ist unproblematisch und kostengünstig, die Auswirkungen auf das Raumklima sind positiv und eine Genehmigung ist problemlos von Ihrem Schornsteinfeger erhältlich. Nicht zuletzt schafft ein Kamin im Wintergarten ein stimmungsvolles Ambiente.

Kann ich meinen Wintergarten mit einem Kamin heizen?

Kaminöfen sind zum Heizen aller Räume des Hauses geeignet. Dazu zählt auch der Wintergarten. Wenn Sie einen Wintergarten planen, empfiehlt es sich, den Kamin gleich einzuplanen. Er benötigt einen Schornstein, durch den der Rauch abziehen kann. Existiert Ihr Wintergarten bereits, lässt sich ein Kamin mit Schornstein auch ohne Probleme nachträglich einbauen.

Wie teuer ist ein Kamin für den Wintergarten?

Ein Kamin für den Wintergarten ist in unterschiedlichen Preisklassen erhältlich. Einsteigermodelle finden Sie bereits in einem Bereich von 100 bis 200 Euro. Sehr hochwertige Ausführungen können schnell mehrere hundert Euro oder auch über 1.000 Euro kosten.

Grundsätzlich sind nicht nur der Kaufpreis, sondern auch die Heizkosten zu beachten. In einem Kaminofen können Sie effektiv und völlig unproblematisch mit sehr kostengünstigen Brennstoffen wie Scheitholz heizen. Dadurch sparen Sie jedes Jahr Heizkosten im nennenswerten Umfang gegenüber konventionellen Brennstoffen wie Öl oder Gas.

Was spricht für einen Wintergarten mit Kamin?

Neben den geringen Heizkosten verleiht ein Kamin dem Wintergarten die sprichwörtliche Wohlfühlatmosphäre. Modelle mit Sichtscheibe lassen Sie allabendlich am atmosphärischen Spiel der Flammen teilhaben. Darüber hinaus ist die Wärme eines Kaminofens weniger trocken als Heizungsluft und trägt zu einem gesunden Raumklima bei.

Der Arbeitsaufwand beim Heizen ist nicht groß. Um den Wintergarten im Winter durchgängig warm zu halten müssen Sie etwa drei bis vier Mal am Tag Holz nachlegen. In der Nacht sinken die Temperaturen leicht ab, aber niemals so stark, dass Ihr Wintergarten auskühlt. Am nächsten Morgen können Sie die vorhandene Glut nutzen, um Holz zum Brennen zu bringen, ohne eigens ein neues Feuer zu entfachen.

Besitzen Sie einen Garten, liefert Ihnen der Betrieb eines Kaminofens jede Menge nützlichen Dünger. Insbesondere Lehm- und Tonböden profitieren vom Anstieg des Boden-pH-Werts durch Holzasche. Heizen mit Holz im Kamin ist auch aus Gründen des Klimaschutzes eine sinnvolle Entscheidung. Der Brennstoff ist CO2-neutral und trägt folglich nicht zur Erwärmung der Atmosphäre bei.

Muss ich einen Wintergarten mit Kamin genehmigen?

Ja. Wer seinen Wintergarten mit einem Kamin beheizen möchte, benötigt eine Genehmigung. Diese Genehmigung erteilt der vor Ort zuständige Schornsteinfeger. Er kann Sie auch über alle relevanten und für die Genehmigung notwendigen Sicherheitsvorschriften informieren.

So sind zum Beispiel Mindestabstände zur Wand einzuhalten, der Untergrund muss feuerfest und eine ausreichende Luftzufuhr sichergestellt sein. Diese und weitere Regeln sollten Sie nicht als lästige Schikane auffassen, im Gegenteil: Nur ein korrekt installierter Kamin ermöglicht einen effizienten, sicheren und energiesparenden Gebrauch.

Candle Light Dinner unterm Sternenhimmel

Der Valentinstag steht bevor und Sie wollen sich und ihrem Liebsten oder Liebste eine Auszeit zu zweit gönnen? Da ist ein romantisches Candle Light Dinner unterm Sternenhimmel genau das richtige für Sie. Doch anstatt mit 20 weitern Paaren die gemeinsame Zeit in einem teuren Restaurant zu verbringen. Ist es um so romantischer, das eigene Zuhause zu genießen und den Wintergarten richtig in Szene zu setzen.

Großer Vorteil an einem Wintergarten ist, dass durch die Verglasung bereits der Weg geebnet ist, um gemeinsam die Sterne zu beobachten und sich bei einer Sternschnuppe etwas zu wünschen.

Damit nicht nur die Sterne funkeln, sondern auch die Augen ihres Partners vor Freude strahlen, haben wir hier ein paar Tipps, wie Sie ihren Wintergarten romantisch gestaltest und ihr Candle Light Dinner zuhause ein voller Erfolg wird.

 

Weitere Vorschläge für die kreative Nutzung des Wintergartens:

Candle Light Dinner Dekorationen

Bei einem romantischen Candle Light Dinner sorgt die richtige Dekoration bereits für die passende Stimmung, um den gemeinsamen Abend entspannt zu genießen. Der Alltag fordert Ihnen als Paar einiges ab, Arbeit, Haushalt und Verpflichtungen lassen einem oft keine Zeit das eigene Zuhause richtig zu genießen. Daher überraschen Sie ihren Partner, in dem Sie ihren Wintergarten umgestalten. Den größten Effekt und das entscheidende bei einem Candle Light Dinner ist die passende Beleuchtung. Bei grellem oder zu hellem Licht kommt nur selten romantische Stimmung auf. Wie der Name Candle Light Dinner schon vermuten lässt, sind Kerzen und Kerzenlicht entscheidend. Um beim Essen den Partner noch in die Augen schauen zu können und genügend Platz für das zubereitete Essen ist, sollten Sie den Tisch nicht mit Kerzen überladen. Oft genügt schon eine einzelne Kerze, für den erhellenden Effekt, oder Sie dekorieren nur einen Teil des Tisches mit Kerzen, damit Sie noch genügend Platz für sich und ihrem Lieblingsmensch haben. Der Wintergarten selbst kann gerne mit einer Vielzahl an Kerzen dekoriert werden. Besonders wirkungsvoll scheint das Kerzenlicht, wenn es sich im Glas des Wintergartens spiegelt. Wer dabei Bedenken vor Erhitzung des Glases, Ruß oder Wachsflecken hat kann dabei gerne auf LED-Kerzen zurückgreifen. Diese erzeugen ein ebenso stimmungsvolles Licht und können unbedenklich im Raum verteilt werden, ohne Angst vor einem Zimmerbrand. Neben Kerzen sorgen auch Lichterketten für eine stimmungsvolle Beleuchtung. Hier gibt es eine Vielzahl Auswahlmöglichkeiten, von klassischen Lichterketten, über stilvolle Papierlichterketten, oder Motivlichterketten mit Herzen. Um den strahlenden Spiegelungseffekt des Wintergartens zu nutzen gibt es die Möglichkeit mit Saugnapf-Halterungen für Lichterketten zu arbeiten. So kann die Lichterkette ohne Probleme direkt an der Wintergartenverglasung befestigt werden und sorgt für einen schönen Effekt.

Das richtige Essen für ein Candle Light Dinner

Neben der stilvollen Beleuchtung und Gestaltung des eigenen Wintergartens ist das Essen mit unter das wichtigste bei einem Candle Light Dinner. Denn nicht umsonst heißt es „Liebe geht durch den Magen“: die Nervenbahnen, über die der Mensch Geschmack und Geruch wahrnimmt, sind eng mit dem Gefühlszentrum des Gehirns verbunden.  Doch keine Angst, Sie müssen jetzt nicht zum 5 Sternekoch werden oder einen Kochkurs besuchen. Setzen Sie vielmehr auf simple und originelle Gerichte. Wählen Sie ein Gericht mit einer geringen Vorbereitungs- und Garzeit. Schließlich soll die Zweisamkeit im Mittelpunkt stehen. Vielleicht haben Sie bereits Gerichte, die Ihnen gut gelingen, oder die Sie bereits mehrfach erprobt haben. Konzentrieren Sie Sich nicht zu sehr auf die Essens Zubereitung, denn die Aufmerksamkeit sollte unbedingt bei Ihrem Partner liegen.  Überlegen Sie daher, ob Sie das Essen gemeinsam zubereiten wollen. So können Sie die Zeit bereits zu zweit genießen und beim Schnippeln zusammen plaudern. Eine perfektionistische Anspruchshaltung bei einem gemeinsam zubereiteten Menü sollte allerdings hintenanstehen. Ebenso sollten Sie Belehrungen und Verbesserungsvorschläge bei der Zubereitung für sich behalten. Das stößt den Partner nur vor den Kopf und wirkt besserwisserisch. Nutzen Sie die Zeit lieber und schauen Sie ihrem Gegenüber mal wieder tief in die Augen

Ohne Störungen Genießen

Egal wie schön der Wintergarten dekoriert ist, oder wie ansprechend das Essen ist, unnötige Störungen lassen die Stimmung ganz schnell kippen und die romantische Stimmung ist verflogen und lässt sich nur schwer wiederaufbauen. Daher legen Sie ihr Handy auf Seite, oder noch besser, schalten Sie es einfach mal aus und geben Sie ihrem Umfeld Bescheid, dass Sie an diesem Abend nicht verfügbar sind. Auch wenn Sie ihren Abend zu zweit zuhause verbringen, achten Sie darauf, sich ansprechend zu Kleiden. Denn was bringt ein wunderschön dekorierter Wintergarten und ein wohlschmeckendes Essen, wenn Sie ihrem Partner im fleckigen Shirt oder Jogginghose gegenübersitzen. Zelebrieren Sie ihr Zuhause wie ein Fünf Sterne Restaurant mit Wohlfühlcharakter.  So setzten Sie ideale Rahmenbedingungen für ein gelungenen Abend zu zweit.

Romantischer Wintergarten

Damit Sie ihren Wintergarten für ein romantisches Date nutzen können, müssen Sie sicherstellen, dass sich Ihr Gegenüber wohlfühlt. Überprüfen Sie daher vorab ihre Wintergartenheizung, damit Sie nicht frierend vor Kälte beisammensitzen. Sie denken über einen Wintergarten als Wohnraumerweiterung nach? Schreiben Sie uns einfach eine Mail: anfrage@scarabaeus-wintergarten.de . Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

 

Weitere Vorschläge für die kreative Nutzung des Wintergartens finden Sie hier:

Balkonpflanzen: So finden Sie die richtigen Pflanzen für Ihren Balkon

Kein Balkon ohne eine schöne Bepflanzung. Doch nicht jede Pflanze ist für die Witterung auf dem Balkon geeignet. Damit Sie keine böse Überraschung bei der Bepflanzung Ihres Balkons erleben, haben wir die wichtigsten Tipps bei der Auswahl von Balkonpflanzen für Sie zusammengetragen.

Weiterlesen

Terrassenküche und Küchenwintergarten: Kochen mit Outdoor-Flair für echte Genießer

Kochen im Freien: Die Terrassenküche macht’s möglich

Ob beim Grillen oder beim einfachen Picknick: Es fühlt sich einfach gut an, draußen zu kochen und in geselliger Runde zu speisen. Doch echte Feinschmecker haben zumeist höhere Ansprüche an das kulinarische Vergnügen, als sie ein einfacher Grill liefern kann. Sie möchten nicht auf den Komfort einer klassischen Küche verzichten und auch mehrgängige Menüs im Freien zubereiten. Deswegen ist eine Outdoor-Küche wie eine Terrassenküche die perfekte Lösung für anspruchsvolle Köche und Gourmets. Wir zeigen Ihnen worauf es bei einer Terrassenküche wirklich ankommt.

Weiterlesen

Das eigene Kunstatelier: Aus Traum wird Wirklichkeit

Der Wintergarten als Künstleratelier

Wer eine künstlerische Ader besitzt, für den ist wohl nichts ist wichtiger, als ein schöner, behaglicher Rückzugsort, an dem man seinen kreativen Eingebungen freien Lauf lassen kann. Doch nicht jeder Raum ist dafür geeignet, denn Lichteinfluss, Ausblick und Raumaufteilung haben unmittelbaren Einfluss auf die eigene Kreativität. Dies merkt man sehr schnell, wenn das Künstleratelier nicht in der ursprünglichen Hausplanung berücksichtigt worden ist und kein Raum die nötigen Anforderungen erfüllen kann. Ein Wohnwintergarten ist aus diesen Gründen eine ideale Möglichkeit, sich den Traum vom eigenen Kunstatelier dennoch zu verwirklichen.

Weiterlesen

Eine Wellness-Oase in den eigenen vier Wänden

So schaffen Sie ideale Wellness-Voraussetzungen

Ob schlechtes Wetter, Stress im Beruf und Alltag oder einfach der Wunsch nach Entschleunigung: Immer mehr Menschen nutzen einen Kurzurlaub mit einer Extraportion „Wellness“ zur Erholung und Entspannung. Doch leider beschränkt sich dieser Wohlfühlurlaub auf nur wenige Tage im Jahr. Wäre es nicht verlockend, einen eigenen Wellnessraum als Spa-Bereich in den eigenen vier Wänden einzurichten? Einen Ort, an dem man tagtäglich Körper, Geis und Seele in Einklang bringen kann? Diese Vorstellung muss kein Traum bleiben. Wir zeigen Ihnen, mit welch einfachen Mitteln Sie Ihren Wohnwintergarten in eine Wellness-Oase verwandeln können.

Weiterlesen

Winterparty unterm Terrassendach

Nicht immer muss das Terrassenfest im Sommer steigen

Geburtstagsfeiern, After Work Partys oder die Silvesterfete: Anlässe für ein Terrassenfest gibt es genug. Ein leckeres Getränk in der Hand, Grillgeruch in der Luft und ausgelassene Stimmung sorgen für unvergleichliche Erinnerungen. Ganz besonders, wenn die Terrassenparty im Winter stattfindet. Schließlich ist es selbst bei kalten Temperaturen möglich, unter einer schützenden Terrassenüberdachung die Korken knallen zu lassen. Um die Winterparty auf Ihrer Terrasse zum Erfolg zu machen, muss allerdings Einiges vorbereitet werden.

Weiterlesen